Geschichte

Die Spezialglashütte Kugler Colors GmbH hat ihre Wurzeln im Sudetenland, in der Dresslerhütte in Morchenstern, und wird seit vier Generationen betrieben.

Nach Ende des 2. Weltkrieges wurde die Glashüttentradition in Neugablonz weitergeführt.

1985 wurde das bestehende Programm durch die Übernahme der weltberühmten KUGLER·COLORS® von Herrn Klaus Kügler erweitert, der seine Produktion in Haunstetten bei Augsburg nicht mehr weiterführen konnte.

Wir, die Spezialglashütte Kugler Colors GmbH, betreiben eine der wenigen Produktionen von Farbglas weltweit. Wir stellen eine breite Palette an Farbgläsern her, die vorwiegend in Form von Stäben, Röhren und Granulaten geliefert werden.

Fast 90% der Produktion bestehen aus hochwertigen Überfanggläsern, die unter der Marke KUGLER·COLORS®  in einer mehr als 170 Farben umfassenden Palette angeboten werden. Unsere Kunden sind vor allem Kristallglashersteller und Glaskunstbetriebe, die solche Überfanggläser zur farblichen Gestaltung ihrer Erzeugnisse benötigen.

Alle Gläser werden handwerklich gefertigt. Vielen Farben liegen überlieferte Rezepturen zugrunde, die seit Generationen als streng gehütete Geheimnisse bewahrt werden. Dabei kommt Innovation nicht zu kurz. Jährlich werden etwa zehn Farben neu entwickelt, damit unsere Kunden ihr Design auch in aktuellen Trendfarben gestalten können. Unser Ziel ist, mit der Marke KUGLER·COLORS® eine Produktpalette anzubieten, die sich schon heute an den Forderungen des Marktes von morgen orientiert.

So wurde im Januar 1995, nach mehrjähriger Planungs- und Bauphase, die neu errichtete Produktionsstätte am Standort Kaufbeuren-Neugablonz in Betrieb genommen, in der es gelang, die Tradition handwerklicher Meisterschaft mit modernster Schmelz- und Steuerungstechnik zu verbinden. Auf einer Nutzfläche von etwa 1.500 qm befinden sich unter einem Dach die große Ofenhalle, die mit vollautomatischer  Prozessleittechnik ausgestattete Messwarte, Lager, sowie Büro- und Sozialräume.

Mit der Aufnahme der Produktion in der neuen Glashütte wurde ein umfassendes Qualitätsmanagement eingeführt. Damit wurde gesichert, dass die physikalischen, chemischen und technischen Eigenschaften unserer Produkte ständig auf einem hohen Niveau und konstant gehalten werden. Die Elemente dieses Qualitätssicherungssystems bestehen aus prozesstechnischen Maßnahmen zur Vermeidung von Herstellfehlern sowie aus Prüfverfahren zur effektiven Identifizierung auch verborgener Mängel.

Die Spezialglashütte Kugler Colors GmbH setzt für effizienten Umweltschutz bei der Farbglasproduktion die weltweit modernste Technik ein. Darum werden die gesetzlichen Auflagen zum Umweltschutz in Deutschland und internationale ökologische Standards bei der Produktion unseres Farbglases eingehalten und teilweise sogar deutlich übertroffen.

So werden etwa die

  • Brauchwässer des Produktionsprozesses in einem geschlossenen Kreislauf gehalten und nach erfolgter Kühlung und Reinigung dem Kreislauf wieder zugeführt,
  • alle Staubquellen ständig überwacht und anfallende Stäube von hochwirksamen Filteranlagen abgesaugt, gesammelt und emissionsfrei gehalten,
  • alle Produktionsabfälle werden gesammelt, sortiert und der Wiederverwertung zugeführt.

Mit diesen Maßnahmen ist ein weltweit neuer Maßstab in der umweltfreundlichen Produktion von Farbglas gesetzt worden. Wir können mit Stolz behaupten, dass das Bekenntnis zum schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen einen herausragenden Stellenwert in unserer Firmenphilosophie einnimmt.


Vorherige Seite: Vertrieb
Nächste Seite: english



START       NEWS       KONTAKT       GESCHICHTE       IMPRESSUM       LINKS       KATALOG